atheisten.org

Diskussionen von Atheisten, Gläubigen, Freidenkern

Zum Inhalt


  • Anzeigen

Das Buch der Wahrheit

Lustige Sachen die du deinen Mitmenschen nicht vorenthalten möchtest

Moderatoren: nautilus, Super-Moderator, Admins

Das Buch der Wahrheit

Beitragvon EPRling am Do 31. Okt 2013, 19:53

Hallo,

dies soll ein Lesebereich für verborgene Worte GOttes im sog. "Telefonbuch" des Gnadenortes Altötting in GOttes eigenem Land Bayern werden. Nach allem, was ich weiß, ist im Telefonbuch eine extrem hohe Konzentration von Wahrheiten gegeben, wie sie auch die dafür häufig gepriesenen "Heiligen Schriften" nicht vorweisen können.
Meldet Euch bitte hier, damit ich weiß, wie viele mitlesen werden, sodass wir erbauliche Diskussionen führen können.
Wir lesen selbstverständlich auf individualmathematisch.

Fangen wir - als Einführungsbeispiel - bei Adresse Nr. 1 an:

Da lesen wir für Herrn Jens Ackermann als Adresse: Watzmannstraße 15
Nun, Watzmann: Er strebt hinauf/hinan! Gibt es da oben etwa einen Zugang zu IHm?
Was sagt uns die Hausnummer 15? Als Produkt zweier Primzahlen, welche die göttlichsten überhaupt sind, ist sie ein weiterer Fingerzeig für die Auserwähltheit des Jens Ackermann - so er nicht durch seinen Wohnort Altötting ohnehin schon der Gnade teilhaftig ist.

Dann wäre da die Handy-Nr.: 0178 2 84 31 72
Quersumme 43, wieder eine Primzahl
Allmählich wird es unheimlich, zumal die Computer-Antwort auf ALLE Fragen bekanntlich 42 beträgt (nur knapp neben Ackermanns GOttes-Zahl 43!)

Die übrigen verfügbaren Angaben des J.A. sind eher schwammiger Art, also kaum mathematisierbar.
Den Namen Ackermann selbst möchte ich lieber nicht thematisieren, denn der nächstliegende GOttesbezug wäre hier ja "GOttesacker"-Mann - ein wenig unheimlich, scheint-mir...

Findet Ihr im Weiteren noch mehr interessante GOttes-Hinweise? Bitte posten!


Viele Grüße, EPRling
Zuletzt geändert von EPRling am Fr 1. Nov 2013, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
Occam's Razor lehrt uns:
Jede nicht widerlegte gottfreie Welterklärung ist vertrauenswürdiger als eine Gotteshypothese.
EPRling
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 5564
Registriert: 13.07.2011

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon idefix2 am Do 31. Okt 2013, 20:09

Bild
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12487
Registriert: 06.07.2012

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon Motte Licht am Do 31. Okt 2013, 20:12

ERFling Du hast wirklich viel Humor,aber auch einen etwas seltsamen Humor! :D
Motte Licht
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 3111
Registriert: 07.06.2013
Wohnort: Mainz

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon EPRling am Do 31. Okt 2013, 21:08

Tja Motte, Humor ist immer seltsam, anderenfalls heißt das ganze FUN bzw. SPASS und findet bei RTL statt... :mrgreen:

PS: Wenn ich bei Dir ERFling heiße, wie willst Du bei mir gerne heißen? Matte, Mette, Mitte, Mutti?
Occam's Razor lehrt uns:
Jede nicht widerlegte gottfreie Welterklärung ist vertrauenswürdiger als eine Gotteshypothese.
EPRling
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 5564
Registriert: 13.07.2011

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon Vollhorst am Fr 1. Nov 2013, 08:25

Dioptrinchen vielleicht..
Vollhorst
Foren-Newbie
Foren-Newbie
 
Beiträge: 18
Registriert: 30.10.2013
Wohnort: Hannover

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon Vollhorst am Fr 1. Nov 2013, 08:30

Im Buch der Bücher MEINES Ortes finden sich auffallend viele Fischer UND Zimmermänner... Ein Beweis für die Sintflut und die Richtigkeit des Christentums an sich!
Vollhorst
Foren-Newbie
Foren-Newbie
 
Beiträge: 18
Registriert: 30.10.2013
Wohnort: Hannover

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon Altesäckin am Fr 1. Nov 2013, 08:37

Wir sind Atelefonisten. Ein solches Buch kommt mir nicht ins Haus!
Wer einen Engel sucht und nur auf die Flügel schaut, könnte eine Gans nach Hause bringen.
(Georg Christoph Lichtenberg)
Altesäckin
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 5050
Registriert: 02.09.2009
Wohnort: München

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon Hamburger02 am Fr 1. Nov 2013, 09:46

Klasse EPRling, weiter so ;-)
Nichts im Universum macht Sinn außer im Licht der Entropie.
Hamburger02
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 4550
Registriert: 12.10.2011

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon Hamburger02 am Fr 1. Nov 2013, 10:22

EPRling hat geschrieben:Findet Ihr im Weiteren noch mehr interessante GOttes-Hinweise? Bitte posten!

Ich hab einen gefunden, halleluja:

Bischof Adolf
Trostberger Str. 5b.

Auch hier spiegelt sich das Wort Gottes wieder, das sich ähnlich im NT findet: "Du bist Petrus, auf dich will ich meine Kirche gründen."

Das heilige Telefonbuch wird da wesentlich konkreter:
Ohne Bischof, dem Nachfolger Petri, geht es nicht. Bischöfe sind ein elementarer Bestandteil der Verkündigung.
Der Vornamen Adolf weckt ebenfalls sofort hermeneutischen Bedarf. Soll hier darauf verwiesen werden, egal, welche Verbrechen begangen wurden, ein Bischof handelt im Auftrage Gottes?
Aber die Straße wird noch deutlicher: hier findet der Ministrant Trost. Nicht umsonst wird Trost mit Berg verbunden, ein eindeutiger Hinweis auf die Bergpredigt, das große Trostwort: "Lasset die Kindlein zu mir kommen und wehret ihnen nicht."

EPRling, ich gaube, du bist in der Tat auf ein großes göttliches Geheimnis gestoßen...wo man auch hinschaut, überall Gotteshinweise. Leider kann diese nur ein Glauber erkennen, diese unsäglichen Atheisten und Humanisten sind moralisch dazu überhaupt nicht in der Lage...die kommen bestimmt wieder mit irgendwelchen angeblich "natürlichen" Erklärungen daher, die mit Moral aber auch gar nichts mehr zu tun haben.
Nichts im Universum macht Sinn außer im Licht der Entropie.
Hamburger02
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 4550
Registriert: 12.10.2011

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon klobouter am Fr 1. Nov 2013, 10:57

Ist dieser von ERPling ( duch ein Wunder? durch eine gnadenreiche Eingebung?) gefundene Corpus Numerorum etwa die langgesuchte Logienquelle ? ( abgekürzt duch Q) Der heilige Gral der Theologen?
http://de.wikipedia.org/wiki/Zweiquellentheorie
Die positiven Anzeichen scheinen sich zu verdichten.
klobouter
Foren-Meister
Foren-Meister
 
Beiträge: 1645
Registriert: 25.01.2009

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon Nasobēm am Fr 1. Nov 2013, 11:02

Ich muss bekennen - wir haben gar keine haptischen Telefonbücher mehr. Noch vor wenigen Jahren wurden die Schriften gratis an jeden Haushalt verteilt. Man konnte darauf vertrauen den freundlichen gelben Buchdeckel einmal jährlich im Briefkasten zu finden. Und jetzt? Man wird hier völlig allein gelassen.

Daher kann ich nur aus einer Broschüre der Gemeinde, der letzte Halt in solch unruhigen Zeiten eine Kleinigkeit beitragen:

Polizei, Arzt und Feuerwehr - ihre Ansprechpartner in Notfällen: 112

das ist zwar nur eine kleine Nummer - aber wie viel Tiefe liegt nicht in ihr!
1+1=2
Zeigt sie uns doch, dass der Mensch nicht alleine ist und Gott immer für ihn erreichbar. Ihr seht - auch ohne Zugang zum ausführlichen Werk können aus Kleinigkeiten Vertrauen und Hoffnung erwachsen.
Benutzeravatar
Nasobēm
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 4230
Registriert: 29.01.2013

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon Altesäckin am Fr 1. Nov 2013, 11:10

Ich hätte es nicht gedacht... aber soeben komme ich vom Briefkasten und finde einen Wurfzettel, eine einfache Nachricht der Firma

Engel & Völkers

die mir eine neue Heimstatt anbieten wollen.

Ist dies ein Zeichen? Möchten die Engel allen Völkern neue Unterkünfte unter den Fittichen des Herrn anbieten?
Mein Atelefonismus gerät ins Wanken.

Die Telefonnummer lautet nämich 998 99 60. Die Quersumme ergibt 50, geteilt durch 2 = 25. Hiervon die Quersumme die magische Zahl 7. Das ist ein Zeichen...
Wer einen Engel sucht und nur auf die Flügel schaut, könnte eine Gans nach Hause bringen.
(Georg Christoph Lichtenberg)
Altesäckin
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 5050
Registriert: 02.09.2009
Wohnort: München

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon idefix2 am Fr 1. Nov 2013, 12:02

Löbliche Mitstreiter auf der Suche nach der echten und einzigen Wahrheit, es ist schon richtig, dass uns die Zeichen Gottes an jeder Weggabelung auflauern. Allein wollen wir uns doch in diesem theologischem Thread auf die Wahrheitssuche durch die Lektüre und Diskussion dieses von EPRling angeregten Quells der Weisheit konzentrieren.

Eben las ich dort
Patzelt Gabriele
Hüttenberger Weg 64, 84503 Altötting
und musste innehalten. Hatte ich doch in meiner Schulzeit einen Klassenkameraden namens Patzelt und auch eine Klassenkameradin mit Vornamen Gabriele, 64 ist eine Potenz von zwei und deutet ganz klar auf mein an meine Schulzeit folgendes Informatikstudium, der Hinweis tritt auch durch die darauf folgenden Ziffern 8 und 4, die ja auch Zweierpotenzen sind, ganz unmißverständlich klar zu Tage. Dass die Summe der drei letzten Ziffern 5+0+3 ebnfalls 8, also wieder eine zweierpotenz ergibt, rundet das Bild ab. Hüttenberger Weg, eine Strassenbezeichnung, die sich aus drei (die heilige Zahl der Dreifaltigkeit) geographischen Teilbegriffen, nämlich Hütte, Berg und Weg, zusammensetzt, setzt dem ganzen die Krone auf, erinnert es doch daran, wie sträflich wenig Aufmerksamkeit und Interesse ich damals in meiner Schulzeit dem Geographiunterricht gewidmet habe...
Wer von diesen Wundern nicht überzeugt ist, dem ist wahrlich nicht zu helfen, und ich fürchte, der wird nach seinem Tod ewiglich und drei Tage in der Hölle schmoren müssen :shock: (das gilt speziell für dich, altesäckin, und ich schliesse dich natürlich in mein stündliches Gebet ein, dass der HERR dir helfen möge, zum rechten Weg zurückzufinden, es sieht ja so aus, als wäre ein erster Schritt getan Bild ).
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12487
Registriert: 06.07.2012

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon Hamburger02 am Fr 1. Nov 2013, 13:25

idefix2 hat geschrieben:Allein wollen wir uns doch in diesem theologischem Thread auf die Wahrheitssuche durch die Lektüre und Diskussion dieses von EPRling angeregten Quells der Weisheit konzentrieren.

Danke, dass du uns alle wieder auf den rechten Weg führen möchtest, denn es lohnt sich, sich mit diesem Werk der Wahrheit vertieft auseinanderzusetzen.

Was mir z.B. aufgefallen ist, das dieses Werk offensichtlich sehr sorgfältig feingetunt ist. Die Nummer, unter der der Bischof zu erreichen ist, lautet:
0867112905
Schon eine Abweichung von 1, das sind nur 10^^-9 % (9 Nullen hinterm Komma), führt dazu, dass nichts mehr funktioniert. Das kann kein Zufall sein, da muss ein intelligenter Designer dahinterstecken.

Außerdem sind da einige Hundert bis Tausend Nummern drin, die genau zu dem jeweiligen Anschluss passen. Das kann aber nicht dadurch passiert sein, dass den Teilnehmern die Nummern nur zufällig zugeteilt wurden. Die Wahrscheinlichkeit, dass das klappt, liegt bei mindestens (10^^reichlich viel). Das ganze Telefonbuch scheint von Anfang an sorgfältig durchkonstruiert zu sein, da muss eine höhere Intelligenz dahinterstecken.
Zuletzt geändert von Hamburger02 am Fr 1. Nov 2013, 17:17, insgesamt 1-mal geändert.
Nichts im Universum macht Sinn außer im Licht der Entropie.
Hamburger02
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 4550
Registriert: 12.10.2011

Re: Das Buch der Wahrheit

Beitragvon EPRling am Fr 1. Nov 2013, 17:13

Liebe Gemeinde,

es rührt mich zu Tränen, wie viele Suchende jetzt schon mittun. Ich danke Euch!
Und es gibt ja auch schon sehr schöne, ja aufregende, Resultate.

Es sind insbesondere die Erkenntnisse von Hamburger02 und idefix2, die in ihrer Wohlbegründetheit sehr überzeugend wirken. Das Stichwort "Feintuning", auf das Telefonbuch angewendet, scheint mir einen besonders vielversprechenden neuen Horizont zu eröffnen.

Allerdings, idefix:
Was ich als Threaderöffner nicht hinnehmen kann, ist, dass Du im Falle von Altesäckin versuchst, die Rolle des Moderators zu übernehmen. Diese steht ausschließlich mir selbst zu.
Und ICH freue mich über den etwas abseits gelegenen GOtteshinweis, den sie gefunden hat.
Aber Altesäckein, ein wenig sollten wir uns schon auf das "Corpus Numerorum" konzentrieren, das klobauter in sehr schöner, beglückender Weise eingeordnet hat.

Leider kann ich heute keine eigenen Untersuchungen mehr durchführen, möchte Euch aber ausdrücklich ermutigen, nicht nachzulassen in der Suche nach neuen Keulen auf die Drachenhäupter der Ungläubigen.

@vollhorst:
Wenn Du auch in Deinem lokalen "Corpus Numerorum" starke (besonders Zahlen-basierte) Indizien finden kannst, wäre ich an diesen ebenfalls sehr interessiert!

@klobauter:
Je mehr ich nachdenke, desto mehr nähere ich mich der Idee, dass eigentlich ALLE Telefonbücher der Welt zusammen die Logienquelle bilden. Aus dieser Perspektive sollte die NSA dem Besitz dieser Quelle am allernächsten kommen.
Schade nur, dass man dort die aus meiner Sicht notwendigen Untersuchungen in Richtung GOtt nicht angeht.

Also liebe Gemeinde, sucht eifrig weiter, vielleicht können wir ja mit ausreichend vielen Einzelhinweisen die Schlapphüte dazu bringen, ihren ganzen Datenbestand zu durchforsten... Das wär ein Traum.

Viele Grüße, EPRling
Occam's Razor lehrt uns:
Jede nicht widerlegte gottfreie Welterklärung ist vertrauenswürdiger als eine Gotteshypothese.
EPRling
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 5564
Registriert: 13.07.2011

Nächste

Zurück zu Funstuff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste