atheisten.org

Diskussionen von Atheisten, Gläubigen, Freidenkern

Zum Inhalt


  • Anzeigen

Autologout - eine Katastrophe

Wenn euch etwas am Forum stört, dann postet hier rein

Moderatoren: Super-Moderator, Admins

Re: Autologout - eine Katastrophe

Beitragvon sxe am Fr 18. Aug 2017, 20:28

Ich schreibe dies mit dem Firefox und habe keine Probleme.

Versuch bitte mal folgendes:

F12 drücken, dann öffnen sich im Firefox die Entwicklertools unten. Dann den ganz rechten Tab "bei mir Storage" klicken. Danach auf der linken Seite "Cookies" aufklappen und dort rechts click auf "http://www.atheisten.org > alles löschen.
Das gleiche für "Local Storage", ist auf der Linken Seite etwas weiter unten.
Danach den Browser einmal neu starten.

idefix2 hat geschrieben:IE neu gestartet, da war ich dann aber auch schon wieder ausgeloggt und musste mich wieder neu anmelden, um diese Antwort zu schreiben.

Das das Problem existiert haben wir ja bereits geklärt und das hab ich auch kommentiert. Ich rede nur von dem Problem das du dich garnicht anmelden kannst.
Benutzeravatar
sxe
Admin
Admin
 
Beiträge: 2269
Registriert: 08.08.2004
Wohnort: Köln

Re: Autologout - eine Katastrophe

Beitragvon idefix2 am Fr 18. Aug 2017, 21:27

Ha, das hat jetzt geholfen, danke.

sxe hat geschrieben:Das das Problem existiert haben wir ja bereits geklärt und das hab ich auch kommentiert. Ich rede nur von dem Problem das du dich garnicht anmelden kannst.

Ich vermute, es hatte diesmal mit meinen Firefox zu tun, dass ich dann auch im IE ausgeloggt war, und habe mir gedacht, vielleicht fängst du mit der Info etwas an. Weil so schnell ist das sonst ja nie passiert - Posten im IE, Anmeldeversuch beim Firefox, dann gleich wieder zurück zum IE, und ging dort auch nicht mehr.

Aber jetzt passt wieder alles, nochmal danke.
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12253
Registriert: 06.07.2012

Re: Autologout - eine Katastrophe

Beitragvon Godzilla am Fr 18. Aug 2017, 21:58

Hab das gleiche Problem mit Chrome.
„Doch jene, meine Feinde, die nicht wollten, daß ich über sie herrschen sollte, bringet her und erwürget sie vor mir!“ [Lukas 19:27]
Godzilla
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 596
Registriert: 27.01.2017

Re: Autologout - eine Katastrophe

Beitragvon sxe am Sa 19. Aug 2017, 09:34

Bei chrome kannst du genauso vor gehen.
Dort heist der Tab allerdings nicht "Storage" wie im Firefox sondern "Application" oder "Anwendung".

Grüße
Benutzeravatar
sxe
Admin
Admin
 
Beiträge: 2269
Registriert: 08.08.2004
Wohnort: Köln

Re: Autologout - eine Katastrophe

Beitragvon Godzilla am Sa 19. Aug 2017, 17:44

Hab die Cookies gelöscht und schon geht es, jedenfalls vorerst. Danke.
„Doch jene, meine Feinde, die nicht wollten, daß ich über sie herrschen sollte, bringet her und erwürget sie vor mir!“ [Lukas 19:27]
Godzilla
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 596
Registriert: 27.01.2017

Re: Autologout - eine Katastrophe

Beitragvon TrES-4 am Sa 19. Aug 2017, 18:54

Hat bei mir auch funktioniert. Dafür muss ich mich jetzt jedes Mal, wenn ich den Tab schließe, neu anmelden. :cry:
Which is why God made Chunky Monkey. It has chocolate, and bananas. Bananas are a part of a healthy breakfast. But who cares about the bananas? It has chocolate.
Benutzeravatar
TrES-4
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2061
Registriert: 07.08.2013
Wohnort: § 7 BGB

Re: Autologout - eine Katastrophe

Beitragvon idefix2 am So 20. Aug 2017, 19:02

TrES-4 hat geschrieben:Hat bei mir auch funktioniert. Dafür muss ich mich jetzt jedes Mal, wenn ich den Tab schließe, neu anmelden. :cry:

Ja, es ist jetzt noch um eine Größenordnung lästiger geworden. Bisher ist man wenigstens eine Weile eingeloggt geblieben. Jetzt muss man sich wirklich ständig neu anmelden, wenn man dazwischen irgend etwas anderes macht.
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12253
Registriert: 06.07.2012

Re: Autologout - eine Katastrophe

Beitragvon ruebennase am So 20. Aug 2017, 20:14

Jetzt habe ich auch Probleme mit dem Einloggen, die ich vorher noch nie hatte.

Ich kann mich nur einloggen, wenn ich jedes Mal nach etwas längerer Abwesenheit alle Cookies des Forums lösche.
Nach dem Einloggen scheint die Anmeldung auch nur für den aktuellen Tab gültig zu sein. Wechsele ich auf einen anderen Tab mit einer Forumsseite, muss ich mich dort wiederum anmelden. Das war vorher nicht, da reichte es, die Seite zu aktualisieren.

Irgendwie wirkt das, als sei da etwas "verschlimmbessert" worden.
Ich würde dafür plädieren, den alten Zustand wieder herzustellen.
ruebennase
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 9937
Registriert: 28.03.2009

Re: Autologout - eine Katastrophe

Beitragvon sxe am So 20. Aug 2017, 21:16

ruebennase hat geschrieben:Irgendwie wirkt das, als sei da etwas "verschlimmbessert" worden.
Ich würde dafür plädieren, den alten Zustand wieder herzustellen.

"Verschlimmbessert" hört sich nach etwas an was ich gemacht haben könnte. :?

Ich habe nun nochmal etwas geändert. Bei mir klappt nun alles zu 100% korrekt im Chrome. Ich kann mich einloggen und sowohl den Tab als auch den Browser komplett schließen und wenn ich das Forum dann erneut aufrufe bin ich weiterhin eingeloggt.

An die die jetzt noch Probleme haben. Bitte löscht einmal wie hier: posting.php?mode=reply&f=4&t=11896#pr470902 beschrieben die Cookies. Danach sollte es hoffentlich bei allen klappen.

Schönen Sontag Abend noch und entschuldigt den Stress.
Benutzeravatar
sxe
Admin
Admin
 
Beiträge: 2269
Registriert: 08.08.2004
Wohnort: Köln

Re: Autologout - eine Katastrophe

Beitragvon bonito am Mi 30. Aug 2017, 07:19

Löschen der Cookies half. Ich finde es allerdings auch merkwürdig, warum dieses bei anderen Foren kein Problem ist.
Na mal gucken, welche Nebenwirkungen es noch gibt. ;)
Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten.
(Mahatma Gandhi, indischer Politiker und Reformator, 1869-1948)
Benutzeravatar
bonito
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 16790
Registriert: 10.02.2009

Vorherige

Zurück zu Verbesserungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste