atheisten.org

Diskussionen von Atheisten, Gläubigen, Freidenkern

Zum Inhalt


  • Anzeigen

Das Ziegenproblem, RELAUNCHED

Sonstige Diskussionen die in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: TrES-4, Super-Moderator, Admins

Welche Tür wählst Du und warum?

Ich wähle Tür 3, dort sind meine Chancen doppelt so hoch
10
29%
Offensichtlich ist es egal, deshalb bleibe ich bei Tür 1
6
18%
Habe davon gelesen, Tür 1 ist richtig. Allerdings hätte ich das gewußt. Also bin ich nicht nur klug, sondern auch ehrlich
1
3%
Habe davon gelesen, Tür 3 ist richtig. Allerdings hätte ich das gewußt, Also bin ich nicht nur klug, sondern auch ehrlich
10
29%
Hab davon gelesen, deshalb nehme ich ehrlicherweise an der Umfrage nicht teil. Ich gebe zu, ich hätte fälschlicherweise auf Tür 1 getippt
1
3%
Hab davon gelesen, deshalb nehme ich ehrlicherweise an der Umfrage nicht teil. Ich gebe zu, ich hätte fälschlicherweise auf Tür 3 getippt
1
3%
Laß mich doch in Ruh mit deinem Mathe-Sch****
5
15%
 
Abstimmungen insgesamt : 34

Das Ziegenproblem, RELAUNCHED

Beitragvon kreidefresser am Di 28. Mär 2006, 00:26

Korrigierte Fassung

Das Ziegenproblem:
Sie nehmen an einer Spielshow im Fernsehen teil, bei der sie eine von drei verschlossenen Türen auswählen sollen. Hinter einer Tür wartet der Preis, ein Auto, hinter den beiden anderen stehen Ziegen. Sie wählen auf Tür 1. Diese bleibt jedoch vorerst geschlossen. Der Moderator, der weiß hinter welcher Tür sich das Auto befindet, öffnet die Tür 2. Hinter dieser befindet sich eine der Ziegen. Der Moderator fragt: "Bleiben sie bei Tür 1, oder wählen sie Nummer 3?"
www.skepTicker.org der säkulare Medienbeobachter
www.TreffpunktderGottlosen.de
www.athpedia.de die säkulare Enzyklopädie
Benutzeravatar
kreidefresser
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer
 
Beiträge: 266
Registriert: 09.03.2006
Wohnort: Trier

Beitragvon Daijo am Di 28. Mär 2006, 03:06

Boah bist du fies!

Aber ich verrate jetz erstmal nix!

Und wers nich selber weiss: Schummeln gildet nich! Schön drauf kommen und nich nachlesen!

und nein, ich hab nich mitgevotet...ich helf doch nich!
Es gibt nun weder für die Vernunft vernünftige Gründe noch kann man die Gültigkeit der Logik aus der Logik ableiten - das wäre zirkuläre Logik, also selbst nach den Regeln der Logik falsch.

(Big V - Prophet des keinen Gottes)
Benutzeravatar
Daijo
Foren-Meister
Foren-Meister
 
Beiträge: 1725
Registriert: 21.03.2006

Beitragvon -=[CrYpT]=- am Di 28. Mär 2006, 11:24

also ein kumpel hats mir mal erklärt und ich verstehe bis heute nicht, wieso es so sein soll.
Du glaubst, Ödipus hatte ein Problem?
Adam war Evas Mutter!

Solange die Irren in der Sonne stehen,
kann man den eigenen Schatten nicht sehen.
Benutzeravatar
-=[CrYpT]=-
Foren-Anfänger
Foren-Anfänger
 
Beiträge: 102
Registriert: 09.08.2004
Wohnort: NRW

Beitragvon Fingolfin am Di 28. Mär 2006, 11:28

Das kann man sehr schön durchspielen, wenn man mal aufschreibt wo die Ziege überall sein kann und in welchem Fall man gewinnt oder nicht gewinnt. Ist wirklich ganz einfach und logisch...
Fingolfin
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer
 
Beiträge: 346
Registriert: 27.02.2006

Beitragvon Daijo am Di 28. Mär 2006, 11:38

Jepp isset...nur dass Logik nich immer unbedingt verständlich/nachvollziehbar is :P
Es gibt nun weder für die Vernunft vernünftige Gründe noch kann man die Gültigkeit der Logik aus der Logik ableiten - das wäre zirkuläre Logik, also selbst nach den Regeln der Logik falsch.

(Big V - Prophet des keinen Gottes)
Benutzeravatar
Daijo
Foren-Meister
Foren-Meister
 
Beiträge: 1725
Registriert: 21.03.2006

Beitragvon kreidefresser am Di 28. Mär 2006, 14:07

Lustig ist ja auch insbesondere deshalb weil es ja eines der ganz ganz wenigen Beispiel ist wo sich NICHT EINMAL Mathematiker 100% einig sind...jedenfalsl nicht absolut ALLE. und das ist wirklich ziemlich selten.

@Crypt:
Ich warte noch ein bisschen bevor ich versuche es dir zu erklären, warum es wie ist. Vielelicht schaffe ich's ja :wink: Im zweifelsfalle geb ic hdir ne Literaturempfehlung. Denn zu dem Problem gibts tatsächlich ein ganezs Buch
Zuletzt geändert von kreidefresser am Di 28. Mär 2006, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
www.skepTicker.org der säkulare Medienbeobachter
www.TreffpunktderGottlosen.de
www.athpedia.de die säkulare Enzyklopädie
Benutzeravatar
kreidefresser
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer
 
Beiträge: 266
Registriert: 09.03.2006
Wohnort: Trier

Beitragvon Anti am Di 28. Mär 2006, 14:18

Wenn ich aber die Ziegen gewinnen will und nicht das Auto? :wink: :P
„Der denkende Mensch hat die wunderliche Eigenschaft, dass er an die Stelle, wo das unaufgelöste Problem liegt, gern ein Phantasiebild hinfabelt, das er nicht loswerden kann.“ – Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Anti
Ex-Mod
Ex-Mod
 
Beiträge: 4381
Registriert: 06.10.2005
Wohnort: am alten Dirac-See

Beitragvon kreidefresser am Di 28. Mär 2006, 14:25

kriegst ja höchstens eine Ziege
www.skepTicker.org der säkulare Medienbeobachter
www.TreffpunktderGottlosen.de
www.athpedia.de die säkulare Enzyklopädie
Benutzeravatar
kreidefresser
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer
 
Beiträge: 266
Registriert: 09.03.2006
Wohnort: Trier

Beitragvon kreidefresser am Di 28. Mär 2006, 14:27

Daijo hat geschrieben:Boah bist du fies!

Yep. Was denkst du warum ich dieses bescheurte Nick hab :D
www.skepTicker.org der säkulare Medienbeobachter
www.TreffpunktderGottlosen.de
www.athpedia.de die säkulare Enzyklopädie
Benutzeravatar
kreidefresser
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer
 
Beiträge: 266
Registriert: 09.03.2006
Wohnort: Trier

Beitragvon Martin am Di 28. Mär 2006, 14:38

kreidefresser hat geschrieben:Lustig ist ja auch insbesondere deshalb weil es ja eines der ganz ganz wenigen Beispiel ist wo sich NICHT EINMAL Mathematiker 100% einig sind...jedenfalsl nicht absolut ALLE. und das ist wirklich ziemlich selten.


Das sind dann aber keine richtigen Mathematiker.
Der Erwartungswert ist total offensichtlich, wenn man sich es nur mal aufschreibt.

Grüße,

Martin
„Meine Freiheit und Selbstbestimmung ist mir zu wichtig, als dass ich sie einfach wegzuwerfen bereit wäre.“ (Schattenkind)
Benutzeravatar
Martin
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 3301
Registriert: 06.02.2006
Wohnort: Tau'ri

Beitragvon kreidefresser am Di 28. Mär 2006, 15:25

Martin hat geschrieben:Das sind dann aber keine richtigen Mathematiker.
Der Erwartungswert ist total offensichtlich, wenn man sich es nur mal aufschreibt.

So kan nman das auch nit sehen. Mit zwei oder drei Mathelehrern hatte ich Diskussion darüber, einen Mathe-Studi (fortgeschrittenes Semester). Die fanden die Logik nicht zwingend.
Das passiert halt auch in der Mathe. Man sagt ja auch, dass sich die Logik selbst weiterentwickelt hat. Beweise von matehmatischen Aussagen, die früher für zwingend gehalten wurden, würden heute verworfen, weil die Anforderungen gesteigen sind. Naja und in dem Ziegenpob ist es so, dass....

ach ne ich warte noch, sondern verrat ich doch noch die Lösung :-)
www.skepTicker.org der säkulare Medienbeobachter
www.TreffpunktderGottlosen.de
www.athpedia.de die säkulare Enzyklopädie
Benutzeravatar
kreidefresser
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer
 
Beiträge: 266
Registriert: 09.03.2006
Wohnort: Trier

Beitragvon Tobias Brandt am Di 28. Mär 2006, 15:33

Dann haben sie das Problem einfach nicht durchdacht. Es ist ein einfacher Fall von bedingter Wahrscheinlichkeit, den eigentlich jeder Mathe-LKler lösen können sollte.
Tobias Brandt
 

Beitragvon Martin am Di 28. Mär 2006, 15:57

kreidefresser hat geschrieben:So kan nman das auch nit sehen. Mit zwei oder drei Mathelehrern hatte ich Diskussion darüber, einen Mathe-Studi (fortgeschrittenes Semester). Die fanden die Logik nicht zwingend.


Mathelehrer würde ich nicht zwingend zu den Mathematikern zählen.
Aber auch die sind ja nicht vor Fehlern gefeit. Insbesondere, wenn man sich ein Problem das erstemal ansieht. Aber wer sich etwas damit beschäftigt kommt drauf. Muß ja nichtmal stochstisches Rechnen sein. Einfach ein paarmal ausprobieren und aufschreiben reicht schon.
Alternativ kann man die zahl der Türen auch erweitern. Bei 100 Türen, von denen der Moderator 98 Öffnet und *dann* fragt ob man wechseln möchte fällt die Wahl leicht.

Übrigens hab ich "ehrlich" abgestimmt.

Grüße,

Martin
„Meine Freiheit und Selbstbestimmung ist mir zu wichtig, als dass ich sie einfach wegzuwerfen bereit wäre.“ (Schattenkind)
Benutzeravatar
Martin
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 3301
Registriert: 06.02.2006
Wohnort: Tau'ri

Beitragvon bidin am Di 28. Mär 2006, 17:20

kann gelöscht werden
Zuletzt geändert von bidin am Di 28. Mär 2006, 18:07, insgesamt 2-mal geändert.
bidin
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer
 
Beiträge: 209
Registriert: 07.12.2005

Beitragvon kreidefresser am Di 28. Mär 2006, 17:23

Menno :x bidin
Du sollst doch nciht die Lösuing posten!!! Kannst vielleicht nochmal editieren?
Abgesehen davon steht oben doch drinne, dass der "Moderator weiss ..."
www.skepTicker.org der säkulare Medienbeobachter
www.TreffpunktderGottlosen.de
www.athpedia.de die säkulare Enzyklopädie
Benutzeravatar
kreidefresser
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer
 
Beiträge: 266
Registriert: 09.03.2006
Wohnort: Trier

Nächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste