atheisten.org

Diskussionen von Atheisten, Gläubigen, Freidenkern

Zum Inhalt


  • Anzeigen

Zocker-Fred

Sonstige Diskussionen die in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: TrES-4, Super-Moderator, Admins

Re: Zocker-Fred

Beitragvon bonito am Mi 19. Sep 2012, 08:00

Hab mir kürzlich Madden Football NFL 13 besorgt :wink:
Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten.
(Mahatma Gandhi, indischer Politiker und Reformator, 1869-1948)
Benutzeravatar
bonito
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 16830
Registriert: 10.02.2009

Re: Zocker-Fred

Beitragvon raphael2k am Sa 17. Nov 2012, 16:54

Aus Zeitgründen spiele ich immer nur 1 Spiel aber das dafür über mehrere Jahre. Aktuell ist das Starcraft 2, davor wars Warcraft 3, und davor Emperor-Battle for Dune (alles Echtzeitstrategie). Ich spiele nur online, sonst wird mir langweilig :)
Benutzeravatar
raphael2k
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer
 
Beiträge: 161
Registriert: 14.03.2012

Re: Zocker-Fred

Beitragvon bonito am Mo 19. Nov 2012, 14:22

Das könnte ich nicht durchhalten ... :wink:
Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten.
(Mahatma Gandhi, indischer Politiker und Reformator, 1869-1948)
Benutzeravatar
bonito
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 16830
Registriert: 10.02.2009

Re: Zocker-Fred

Beitragvon AmazingYoungster am Mo 25. Feb 2013, 19:04

Ich spiele eigentlich alles zu meinen Lieblingen gehört

1.Final Fantasy VII Crisis Core
2.The World Ends With You
3.Kingdom Hearts 1 + 2
4.Disgaea
5.Anno 1404
6.Guild Wars 2

1 und 2 sind ein must have wie ich finde selbst, wenn man normalerweise andere Spiele spielt.
Die Religion ist wie eine Prostituierte. Sie nimmt ordentlich Geld ein und lässt sich benutzen wie man will.
AmazingYoungster
Foren-Newbie
Foren-Newbie
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.02.2013

Re: Zocker-Fred

Beitragvon bonito am Di 26. Feb 2013, 08:32

Bei (2) wurds mir auf die dauer zu "geh von a nach b .. besorg ne Nudelsupp (o.ä.) und geh zu c" ... anfangs war es cool. :wink:
Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten.
(Mahatma Gandhi, indischer Politiker und Reformator, 1869-1948)
Benutzeravatar
bonito
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 16830
Registriert: 10.02.2009

Re: Zocker-Fred

Beitragvon AmazingYoungster am Di 26. Feb 2013, 20:54

TWEWY steht bei so weit oben wegen der Musik, dem Design (der Char. und Gegner) sowie der Story.Das mit den Missionen ist mir nicht so aufgefallen, da scheinen die mir gute Arbeit geleistet zu haben ^^
Die Religion ist wie eine Prostituierte. Sie nimmt ordentlich Geld ein und lässt sich benutzen wie man will.
AmazingYoungster
Foren-Newbie
Foren-Newbie
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.02.2013

Re: Zocker-Fred

Beitragvon Crescora am Do 28. Feb 2013, 17:45

Arcanum

Open Arena (aka. Quake 3 Arena)

Fallout 3

Dungeon Keeper I u. II

Minecraft

Games, die mich in meiner Jugend (und darüber hinaus) spieletechnisch formten :)

Thomson hat geschrieben:Mein absoluter Favorit ist und bleibt aber Minecraft, auch wenn ich mit meinen 20 Jahren vielleicht dafür schämen sollte. ;)


Junger Mann, schäme dich NIEMALS für Minecraft :)
Unsere Handlungen sind das Resultat unserer Erfahrungen
Crescora
Foren-Anfänger
Foren-Anfänger
 
Beiträge: 120
Registriert: 21.12.2012
Wohnort: 3. Planet des Sonnensystems

Re: Zocker-Fred

Beitragvon Noumenon am Di 16. Jul 2013, 21:17

Zockt hier eigentlich jemand GGS Empire...? :D
(\_/) Das ist Hase.
(o.o) Kopiere Hase in deine Signatur
(><) und hilf ihm so auf seinem Weg zur Weltherrschaft!
Benutzeravatar
Noumenon
Foren-Meister
Foren-Meister
 
Beiträge: 2626
Registriert: 05.02.2012

Re: Zocker-Fred

Beitragvon Delirium am Do 18. Jul 2013, 19:25

Früher habe ich recht intensiv gespielt, derzeit eigentlich kaum mehr und keinen Multiplayer mehr.

Warcraft 3 war grandios, habe ich sehr lange gespielt. Leider wurde das Spiel zu alt für Blizzard ...

League of Legends habe ich auch gespielt, eigentlich ziemlich witzig.

Und natürlich Minecraft.

Derzeit spiele ich Legend of Zelda - The Minish Cap. Etwas älteres Spiel und über Emulator, eigentlich ganz angenehm. Und das, obwohl ich selbst noch relativ jung bin. :D
Das Leben ist kein Wunschkonzert.
Benutzeravatar
Delirium
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 692
Registriert: 24.03.2013

Re: Zocker-Fred

Beitragvon manniro am Do 18. Jul 2013, 22:27

Delirium hat geschrieben:
Derzeit spiele ich Legend of Zelda - The Minish Cap. Etwas älteres Spiel und über Emulator, eigentlich ganz angenehm. Und das, obwohl ich selbst noch relativ jung bin. :D


Ja, Emulatoren sind echt kostengünstiger, weil nicht mehr so viele SNES gegen die Wand fliegen, wegen der bescheuerten Speicherfunktion. :D

Ist zwar schon gefühlte Jahrhunderte her, aber eines der besten SNES-RPG's war zweifellos "Chronotrigger".

Heute packe ich bei Langeweile gelegentlich nochmal "Morrowind" und "Oblivion" aus. Da habe ich mir vor Jahren tonnenweise mods runtergeladen, ich spiel's eigentlich nur, weil's so klasse aussieht. :wink:

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12301
Registriert: 04.04.2006

Re: Zocker-Fred

Beitragvon KlaraA am Fr 19. Jul 2013, 10:10

Hi, also bei mir geht Anno Online immer. Ist auch noch kostenlos und bekommt gute Kritiken. Kann ich jedem nur empfehlen!
KlaraA
Foren-Newbie
Foren-Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.07.2013

Re: Zocker-Fred

Beitragvon Delirium am Fr 19. Jul 2013, 10:18

Sieht auf den ersten Blick ganz gut aus.
Das Leben ist kein Wunschkonzert.
Benutzeravatar
Delirium
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 692
Registriert: 24.03.2013

Re: Zocker-Fred

Beitragvon Delirium am Fr 19. Jul 2013, 19:59

Was ich bei den modernen Spielen so schade finde ist, dass sie dank starkem Kopierschutz und Onlinezwang keine Nostalgie zulassen und spätestens nach 5 - 10 Jahren unspielbar sein werden.

Generell sollte auch besonders bei Multiplayer-Spielen den Usern viel mehr Freiraum gelassen werden - aber nein. Schade ... Kann ich übrigens auch in Warcraft 3 bemängeln, wo Blizzard diesen Bereich sehr statisch gemacht hat und es deswegen im Multiplayerbereich einging.

Zum Glück bin ich auf Freie Software umgestiegen. :) Diesen Konsumenten-in-Käfig-Trend mache ich sicher nicht (mehr) mit.
Das Leben ist kein Wunschkonzert.
Benutzeravatar
Delirium
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 692
Registriert: 24.03.2013

Re: Zocker-Fred

Beitragvon manniro am Fr 19. Jul 2013, 23:43

Das Gleiche ist mit der Musik auch passiert, seit sie ab Mitte/Ende der 60er vom Kommerz übernommen wurde. Immer substanzlosere, hochgehypte Produktionen von auf Marktlücke getrimmten Synthetikcombos. Hauptzielgruppe: 13-jährige Mädchen, daneben alle erdenklichen Nischen für das "Ich bin anders"-Feeling. Die wirklich guten Leute kennt kaum jemand, der nicht selbst in der Szene tätig ist.

Bei aktuellen Spielen: Einheitsbrei in Bombastgrafik, Null Storyline, Null Kreativität, hirnloses Abrennen von linearen Stages, möglichst wieder für jedes neue Spiel einen neuen PC, schnelleren Netzanschluß usw.

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12301
Registriert: 04.04.2006

Re: Zocker-Fred

Beitragvon Delirium am Sa 20. Jul 2013, 08:25

manniro hat geschrieben:Bei aktuellen Spielen: Einheitsbrei in Bombastgrafik, Null Storyline, Null Kreativität, hirnloses Abrennen von linearen Stages, möglichst wieder für jedes neue Spiel einen neuen PC, schnelleren Netzanschluß usw.

Die Grafik bei Spielen hat mir bis jetzt noch nichts gebracht. Habe einmal ein neueres CoD von Freunden gecracked bekommen, um gegeneinander spielen zu können.

Die Spiele sehen, wenn man die Settings vollkommen hochschraubt (was ich mir dank meiner neuen Grafikkarte erlauben konnte) natürlich wirklich gut aus. Aber trotzdem habe ich es nur kurz gestartet, es wegen der Grafik paar Minuten gespielt und aus Langeweile beendet.

(Was jetzt nicht unbedingt heißen soll, das Call of Duty für jeden langweilig ist. Ich wollte nur demonstrieren, dass mir die Grafik keinen Spielspaß einbringt.)


Früher musste ich mit einer Onboard-GraKa spielen und da kam ich auch irgendwie durch - ist aber natürlich um einiges bequemer, wenn es nicht immer ruckelt und viele Spiele gar nicht gehen. :wink: Gegen Grafik sage ich ja auch nichts, wenn das Gameplay und der Inhalt passt. Aber das wird leider vernachlässigt - obwohl viel viel günstiger als eine gute Grafikengine.
Das Leben ist kein Wunschkonzert.
Benutzeravatar
Delirium
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 692
Registriert: 24.03.2013

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste