atheisten.org

Diskussionen von Atheisten, Gläubigen, Freidenkern

Zum Inhalt


  • Anzeigen

Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Sonstige Diskussionen die in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: TrES-4, Super-Moderator, Admins

Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon Inanna am Fr 11. Aug 2017, 11:57

Welcher der beiden Sätze ist korrekt - (1) oder (2)?

(1) Ich werde dir schreiben, sobald ich einen Kugelschreiber habe.

(2) Ich werde dir schreiben, sobald ich einen Kugelschreiber haben werde.
Benutzeravatar
Inanna
Foren-Anfänger
Foren-Anfänger
 
Beiträge: 69
Registriert: 10.02.2017

Re: Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon idefix2 am Fr 11. Aug 2017, 12:27

(1)
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12306
Registriert: 06.07.2012

Re: Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon Nasobēm am Fr 11. Aug 2017, 12:46

Da gehen doch beide Möglichkeiten? http://mein-deutschbuch.de/sobald.html
Benutzeravatar
Nasobēm
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 4110
Registriert: 29.01.2013

Re: Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon idefix2 am Fr 11. Aug 2017, 13:50

Ja.
(2) ist wirklich nicht falsch, aber wirkt doch eher plump und umständlich, oder?
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12306
Registriert: 06.07.2012

Re: Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon manniro am Fr 11. Aug 2017, 14:38

Ebenso richtig wie elegant ist:

"Ich werde Dir schreiben werden, wenn ich einen Kugelschreiber gehabt haben werde".

8)

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12301
Registriert: 04.04.2006

Re: Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon ruebennase am Fr 11. Aug 2017, 14:46

Ich würde auch (1) als die bessere/elegantere Version bevorzugen, und zwar deshalb, weil Version (2) mir "doppelt gemoppelt" vorkommt.
Sowohl "sobald" wie auch "haben werde" verweisen beide auf ein Ereignis in der Zukunft. Meinem Sprachgefühl nach ist ein Verweis ausreichend.

Falsch ist aber wohl keine der beiden Versionen.
ruebennase
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 10004
Registriert: 28.03.2009

Re: Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon idefix2 am Fr 11. Aug 2017, 20:16

manniro hat geschrieben:Ebenso richtig wie elegant ist:

"Ich werde Dir schreiben werden, wenn ich einen Kugelschreiber gehabt haben werde".

8)

manniro

Nein, weil dann wird es zu spät gewesen sein werden. :D :D :D
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12306
Registriert: 06.07.2012

Re: Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon Der böse Wolf am Sa 12. Aug 2017, 08:05

Das erinnert mich an den legendären Ausspruch meines einstigen Analysis-Profs Synnatschke, der (im Herbst 1979) bezüglich eines vernachlässigbaren letzten Gliedes einer Reihe feststellte:
Das kann unter den Tisch gefallen lassen werden! :D
Der böse Wolf
Foren-Meister
Foren-Meister
 
Beiträge: 2235
Registriert: 02.08.2009
Wohnort: Stuttgart-Hausen

Re: Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon ruebennase am Sa 12. Aug 2017, 13:55

Das hat sich Inanna wohl mittlerweile auch gedacht. :D
ruebennase
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 10004
Registriert: 28.03.2009

Re: Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon Inanna am Sa 12. Aug 2017, 17:57

manniro hat geschrieben:"Ich werde Dir schreiben werden, wenn ich einen Kugelschreiber gehabt haben werde".


Dann muss man mangels Kugelschreiber mit einer Gämsefeder oder mit einer Computertastatur schreiben, das passt schon.
Benutzeravatar
Inanna
Foren-Anfänger
Foren-Anfänger
 
Beiträge: 69
Registriert: 10.02.2017

Re: Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon Leila am Sa 12. Aug 2017, 18:57

Wortlaut eines ungeschriebenen Liebesbriefes:

„Liebes Heidi!

Wenn ich einen Kugelschreiber hätte, dann würde ich Dir schreiben, daß ich Dich liebe.

Peter“
Benutzeravatar
Leila
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 828
Registriert: 14.03.2008
Wohnort: Baselbiet

Re: Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon idefix2 am Sa 12. Aug 2017, 20:25

Da hat der Peter aber ein verdammtes Glück gehabt, dass er keinen Kugelschreiber zur Hand hatte.
Wenn mich meine Geliebte als "es" apostrophieren würde, dann wäre 14 Tage Gewitter angesagt.
:mrgreen:
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12306
Registriert: 06.07.2012

Re: Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon Weißer Rabe am Di 19. Dez 2017, 10:38

Da hat der Peter aber ein verdammtes Glück gehabt, dass er keinen Kugelschreiber zur Hand hatte.
Wenn mich meine Geliebte als "es" apostrophieren würde, dann wäre 14 Tage Gewitter angesagt.
:mrgreen:


Was ist daran so lustig, Hermaphroditen zu diskriminieren? Verdammst du Homosexuelle gleichermaßen?
H ψ = 0
Benutzeravatar
Weißer Rabe
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer
 
Beiträge: 211
Registriert: 28.01.2015

Re: Welches Tempus bei der Konjunktion "sobald"?

Beitragvon manniro am Di 19. Dez 2017, 12:23

Beziehungsprobleme? Aus anderen Gründen schlecht drauf? Oder ein Beitrag zum "Forensterben"?

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12301
Registriert: 04.04.2006


Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste