atheisten.org

Diskussionen von Atheisten, Gläubigen, Freidenkern

Zum Inhalt


  • Anzeigen

Forensterben ?

Sonstige Diskussionen die in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: TrES-4, Super-Moderator, Admins

Re: Forensterben ?

Beitragvon werner am Di 25. Apr 2017, 18:20

Ja, vermutlich hast du recht.
werner
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 1226
Registriert: 05.06.2010

Re: Forensterben ?

Beitragvon manniro am Mi 3. Mai 2017, 10:10

soynadie hat geschrieben:Eigentlich bin ich ja schon weg, aber dieses schön morbide Thema ist mir dann doch noch einen letzten Beitrag wert.

Das Forum hat es schlicht versäumt, sich als Qualitätsprodukt im KONTRAST zu den „social media“ zu präsentieren. Dort wird rumgetrollt und gepöbelt; hier wird rumgetrollt und gepöbelt. Ich bin mir sicher, dass allein das Duo infernale idefix und manniro, das quasi rund um die Uhr im Forum patroulliert, und alle Abweichler zuverlässig beschimpft (idefix) oder mit einer Sauce aus giftigem Sarkasmus übergießt (manniro), zwei bis drei Dutzend Neulinge in die Flucht geschlagen hat (und ein paar Altgediente wie Schreiber oder Ruebennase dazu...).


In einigen, wenigen Fällen scheint der Marx'sche "Quantitäts-/Qualitätssprung" ja zu gelingen, in menschlichen Communities sucht man ein Phänomen analog zur "Schwarmintelligenz" allerdings bislang vergeblich. Dort scheint sich bedauerlicherweise eher Idiotie zu potenzieren als Intelligenz. So erscheint auch die Hoffnung einiger zukuntsforschender Wissenschaftler, vermittels erhöhtem Internetzugang durch zunehmende Smartphone-Verbreitung eine neue Evolutionsstufe zu erklimmen, eingermaßen überzogen.

Und letztlich scheitert auch das redlichste Bemühen, hier ein "kontrastreiches Qualitätsprodukt " zu präsentieren, ganz banal an der Qualität mancher Einzeibeiträge, die das Durchschnittsniveau deutlich nach unten korrigieren. Aber wem sage ich das.

Mit Deiner Bemerkung bezüglich Schreiber hast Du übrigens erneut eindrucksvoll bewiesen, daß Dich auch profundestes Unwissen nicht daran hindert, schamlos und mit wichtiger Miene Deine aus aufgeschnappten Namen und Begriffen bestehenden Weisheiten vor Leuten auszubreiten, die es nahezu allesamt besser wissen. Vermutlich in der albernen Hoffnung damit die paar zu beeindrucken, die noch weniger Ahnung haben als Du.

Seit ich hier angefangen habe, muss ich mich als vermeintlicher KryptoGlauber, der eine geheime Agenda verfolgt, und in Wirklichkeit die wackeren Atheisten auf subtile Art bekehren will, beschimpfen lassen.


Wohl eher seit Du mehrere Beiträge verfasst hast, die diesen Eindruck vermittelt haben. Atheisten haben in der Regel nicht die Eigenschaft zu glauben, was nicht bewiesen werden kann.

Oder auch als intellektueller Hochstapler, der rein GAR NIX von Wissenschaft gerafft hat. Oder oder... Deswegen habe ich mir die Frage gestellt: Was zum Henker mache ich hier eigentlich noch? Als Punchingball dienen?
Sollen sie sich einen anderen Deppen suchen. LMAA


Nur der Korrektheit halber: Hier hat Dich keiner gesucht. Deshalb ist der Bedarf an Deppen auch nach Deinem Wegfall nicht höher als vorher.

Was Du "...von Wissenschaft gerafft " hast, hat mich noch nie interessiert. Wohl aber Deine Thesen und Argumente, die Du hier vorgetragen hast. Oder - wie oft - eben nicht. Und sich bei argumentativem Versagen in der Diskussion mit "Das ist aber Wissenschaft!" sakrosant machen zu wollen, ist auch nicht besser als "Das ist aber Gottes Wort!", oder?

Wer braucht das Forum wirklich noch, außer jene Handvoll von (vermutlich ziemlich alten) Männern, die sehr viel Freizeit und sehr wenige Freunde und Hobbys haben?


Eigentlich keines Kommentares wert. Außer vielleicht für die Deppen, die an ähnlich arroganter Borniertheit leiden. Aber für die wäre das ja dann auch vergebens. Also lassen wir's. Genießen aber dennoch auch den Rest des ergreifenden Einblicks in Dein Seelenleben noch einmal:

So wie es „Harzer“ und Rentner gibt, die morgens schon zum „Biertunnel“ gehen, um dort dann bis zum Schlafengehen saufend, rauchend und quatschend die Zeit totzuschlagen, so ist das Forum zur Männertagesstätte verkommen, wo die Stammgäste die Zeit totschlagen und Typen, die ihnen irgendwie nicht passen, die Fresse polieren.


Und das könnte man nun wirklich unkommentiert stehen lassen. Außer, man möchte hinzufügen: Ja, die gibt es wohl. Wie es vermutlich auch selbstverliebte Arschlöcher gibt, die möglicherweise von Mama bis zum 10 Lebensjahr gestillt wurden und sich seitdem für Auserwählte halten, deren Narzissmus bereits durch "Widerworte" gekränkt werden kann. Leider reagieren sie darauf in der Regel nicht klassisch mit "Luft-anhalten".

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12301
Registriert: 04.04.2006

Re: Forensterben ?

Beitragvon ruebennase am Mi 3. Mai 2017, 11:30

Die Sache ist eigentlich ganz simpel: solange überhebliche und selbstverliebte Arschkrampen hier unsanktioniert ihr übellauniges Misanthropengift absondern dürfen, das sie aufgrund ihrer sozialen Inkompetenz für "Widerworte" halten, werden kluge Leute, deren nicht genehme Äußerungen sofort das Röhren der Platzhirsche auf den Plan ruft, sich hier fernhalten.
ruebennase
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 10004
Registriert: 28.03.2009

Re: Forensterben ?

Beitragvon manniro am Mi 3. Mai 2017, 12:20

Und warum bist Du dann noch hier?

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12301
Registriert: 04.04.2006

Re: Forensterben ?

Beitragvon Nasobēm am Mi 3. Mai 2017, 13:02

:lol: ist doch klar - weil sie sich als überhebliche und selbstverliebte Arschkrampe sieht die hier unsanktioniert ihr übellauniges Misanthropengift absondern darf, das sie aufgrund ihrer sozialen Inkompetenz für "Widerworte" hält.

Und, weil sie anscheinend die Analyse von werner und die Beiträge von anderen - genauso wie synode - nicht versteht. Traurig das.
Benutzeravatar
Nasobēm
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 4110
Registriert: 29.01.2013

Re: Forensterben ?

Beitragvon ruebennase am Mi 3. Mai 2017, 14:32

manniro hat geschrieben:Und warum bist Du dann noch hier?

Hm, gute Frage ... weil mir für das Erleben von Brüllaffen, Papageien (s. den Beitrag über diesem), Pfauen etc. Zoobesuche auf Dauer zu teuer sind und der Zirkus hier nicht oft gastiert? Oder weil ich mich von eitler Selbstgefälligkeit und Lernresistenz gern unterhalten lasse?

Ist scheinbar eine komplexe Angelegenheit ....
ruebennase
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 10004
Registriert: 28.03.2009

Re: Forensterben ?

Beitragvon werner am Do 4. Mai 2017, 13:28

Nasobēm hat geschrieben:Und, weil sie anscheinend die Analyse von werner und die Beiträge von anderen - genauso wie synode - nicht versteht. Traurig das.


Ja es ist sehr unbefriedigend, ich wollte mich über ein Thema unterhalten, habe Fakten dazu genannt und darf mir dafür von Rübe anhören, wie gemein hier alle sind. Gut, kann man ja so für sich empfinden, aber was hat es mit dem Thema zu tun ? Die genannten Zahlen zeigen doch eindeutig, dass es sich um ein allgemeines Phänomen handelt und nicht auf dieses Forum beschränkt ist.
Wenn sich dann Rübe nach längerer Foren Abstinenz, ausgerechnet auf dieses Thema mit so einem weinerlichen Artikel zurück meldet, fragt man sich schon was seine Motivation ist.
Ist das die Art von Beitrag der eine Diskussion bereichert ? Ich glaube nicht.
werner
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 1226
Registriert: 05.06.2010

Re: Forensterben ?

Beitragvon manniro am Do 4. Mai 2017, 14:30

werner hat geschrieben:Ja es ist sehr unbefriedigend, ich wollte mich über ein Thema unterhalten, habe Fakten dazu genannt und darf mir dafür von Rübe anhören, wie gemein hier alle sind. ..
Wenn sich dann Rübe nach längerer Foren Abstinenz, ausgerechnet auf dieses Thema mit so einem weinerlichen Artikel zurück meldet, fragt man sich schon was seine Motivation ist.


Falls Du im nächsten Winter viel Zeit und wirklich nichts Besseres zu tun hast, schau Dir doch einfach mal die neuneinhalbtausend Beiträge von besagtem Herrn daraufhin an, ob da - zu welchem x-beliegigen Thema auch immer - irgendwas anderes zu finden ist als Gekeife und Lamento. Wenn Du was findest, laß es mich wissen, es würde mich sehr überraschen.

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12301
Registriert: 04.04.2006

Re: Forensterben ?

Beitragvon Weißer Rabe am Fr 5. Mai 2017, 13:42

@ manniro

Du bist nur noch am Pöbeln.
H ψ = 0
Benutzeravatar
Weißer Rabe
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer
 
Beiträge: 211
Registriert: 28.01.2015

Re: Forensterben ?

Beitragvon Atheos2011 am Fr 5. Mai 2017, 14:13

Für den Duisburger sind das ganz normale Umgangsformen. Ist halt so im Rhein- und Ausland.
Wenn Frau nicht belästigt werden will geht sie nicht zum Karneval. Man muß schon unterscheiden ob es [...] sogar erwünscht ist sexuell belästigt zu werden oder eben nicht. - "Besorgter Bürger" über den "Sex-Mob"
Benutzeravatar
Atheos2011
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 5271
Registriert: 13.08.2010

Re: Forensterben ?

Beitragvon manniro am Fr 5. Mai 2017, 15:18

...und sofort melden sich genau die Richtigen zu Wort. :lol:

Mehr als die Beiträge auf dieser Seite braucht es eigentlich nicht, um sich ein zutreffendes Bild darüber zu machen, wes Geistes Kind die vorstehenden Kandidaten sind.

So richtig "gepöbelt" hat offenkundig nur Einer, wie üblich die "selbstverliebte Arschkrampe". Soynadies "...saufende, rauchende und quatschende Harzer und Rentner" kamen dagegen wie gewohnt etwas flügellahm daher, der üble Wille zum Pöbeln reicht eben nicht, wenn dahinter keine waschechte "selbstverliebte Arschkrampe" steht. Deshalb habe ich darauf auch noch relativ konziliant geantwortet.

Aber natürlich finden sich sofort ein paar Mucker, die bereitwillig alles verdrehen, um ihr kleines revanchistisches Mütchen zu kühlen. Daß die Wahrheit für jedermann erkennbar direkt darüber steht, interessiert sie nicht weiter. Mein Gott, wie armselig. Und wie dumm.

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12301
Registriert: 04.04.2006

Re: Forensterben ?

Beitragvon ruebennase am Fr 5. Mai 2017, 17:58

Bild
ruebennase
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 10004
Registriert: 28.03.2009

Re: Forensterben ?

Beitragvon werner am Sa 6. Mai 2017, 11:30

Du meinen auch, ich eröffne hier ein Thema und es wird ganz sachlich diskutiert, bis du aufschlägst. Schau dir mal die Entwicklung des Freds an, bevor du deinen Beitrag geleistet hast, den man nebenbei bemerkt eigentlich nur abgeben kann, wenn man die vorgestellte Analyse entweder nicht verstanden oder nicht gelesen hat. Ich nehme zu deinen Gunsten mal das Erste an, das Zweite wäre nämlich trollen.
werner
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 1226
Registriert: 05.06.2010

Re: Forensterben ?

Beitragvon JAU am Sa 6. Mai 2017, 12:48

Föderation hat geschrieben:[...] Sonst wäre die ganze Diskussion hier lange zu Facebook gewechselt. Abgesehen davon, dass das Verhalten des Betreibers dort fragwürdig ist. Du sollst ihm die Rechte an den Beiträge schenken, im Grunde auch zur sonstigen Weiterverwertung.

Nutzungsbdingungen bei der Registrierung nicht gelesen? :wink:

2. EINRÄUMUNG VON NUTZUNGSRECHTEN
a) Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilst du dem Betreiber ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, deinen Beitrag im Rahmen des Boards zu nutzen.
b) Das Nutzungsrecht nach Punkt 2, Unterpunkt a bleibt auch nach Kündigung des Nutzungsvertrages bestehen.

Standardformulierung die phpbb ab Werk mitliefert. Ich vermute die Betreiber sichert sich auf dem Weg ab das ihre User später keine Entgeltforderungen für ihren Beiträge stellen.


mfg JAU
JAU
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 598
Registriert: 05.09.2013

Re: Forensterben ?

Beitragvon JAU am Sa 6. Mai 2017, 12:52

werner hat geschrieben:Außer hier, bin ich noch in einem Musik und einem Sportforum angemeldet, also ganz unterschiedliche Themenbereiche, aber in allen drei Foren ist die Entwicklung in den Vergleichsräumen gleich.

Wie in anderen Threads zu dem Thema auch schon erwähnt deckt sich das mit meiner Beobachtung.


mfg JAU
JAU
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 598
Registriert: 05.09.2013

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste