atheisten.org

Diskussionen von Atheisten, Gläubigen, Freidenkern

Zum Inhalt


  • Anzeigen

Futur deutscher Passivverben

Sonstige Diskussionen die in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: TrES-4, Super-Moderator, Admins

Futur deutscher Passivverben

Beitragvon Inanna am Di 11. Apr 2017, 10:35

Wenn ich ein Verb im Passiv habe, z. B. "Die Maßnahme wird jetzt umgesetzt". Wie lautet dann die Futurform? "Die Maßnahme wird morgen umgesetzt werden" oder "Die Maßnahme wird morgen umgesetzt"?
Benutzeravatar
Inanna
Foren-Anfänger
Foren-Anfänger
 
Beiträge: 69
Registriert: 10.02.2017

Re: Futur deutscher Passivverben

Beitragvon TrES-4 am Di 11. Apr 2017, 16:52

Futur 1: "Die Maßnahme wird morgen umgesetzt werden"
Futur 2: "Die Maßnahme wird morgen umgesetzt worden sein"
„Futuristischer Präsens“: "Die Maßnahme wird morgen umgesetzt"

Gibt auch den „historischen Präsens“. http://www.spiegel.de/kultur/gesellscha ... 92917.html
Which is why God made Chunky Monkey. It has chocolate, and bananas. Bananas are a part of a healthy breakfast. But who cares about the bananas? It has chocolate.
Benutzeravatar
TrES-4
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2065
Registriert: 07.08.2013
Wohnort: § 7 BGB

Re: Futur deutscher Passivverben

Beitragvon Inanna am Di 11. Apr 2017, 20:40

Danke dir.
Benutzeravatar
Inanna
Foren-Anfänger
Foren-Anfänger
 
Beiträge: 69
Registriert: 10.02.2017

Re: Futur deutscher Passivverben

Beitragvon manniro am Mi 12. Apr 2017, 09:35

TrES-4 hat geschrieben:Gibt auch den „historischen Präsens“. http://www.spiegel.de/kultur/gesellscha ... 92917.html


Es gibt auch noch eine Art "Super"-Plusquamperfekt, der meines Wissens auf ein Interview mit dem Fußballer Thomas Häßler zurückgeht:

"Dann hatte ich mein Tor gemacht gehabt und danach hatte der Trainer mich ausgewechselt gehabt".

8)

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12301
Registriert: 04.04.2006

Re: Futur deutscher Passivverben

Beitragvon Inanna am Mi 12. Apr 2017, 18:18

Das Superplusquamperfekt ist meines Wissens im Schwäbischen auch vorhanden, z. B. in Sprüchen wie "Die hat n Kerl kennt g'hett, von dem hat se e Kend g'hett".
Benutzeravatar
Inanna
Foren-Anfänger
Foren-Anfänger
 
Beiträge: 69
Registriert: 10.02.2017


Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste