atheisten.org

Diskussionen von Atheisten, Gläubigen, Freidenkern

Zum Inhalt


  • Anzeigen

Schnell reich werden :-)

Sonstige Diskussionen die in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: TrES-4, Super-Moderator, Admins

Schnell reich werden :-)

Beitragvon ruebennase am Mo 12. Feb 2018, 12:28

Seit einigen Tagen bekomme ich geradezu eine Flut von Spam-Mails mit dem Inhalt "zigtausend Euro am Tag, ein paar Millionen im Jahr verdienen". Solche Phasen kommen alle Jubeljahre immer wieder mal vor.

Es geht mir nicht darum, zu erfahren, wie man die abwehren kann, das weiß ich.

Was mich interessiert, ist: handelt es sich dabei um eine konzertierte, groß angelegte Aktion, oder ist nur meine Email-Adresse (bei web.de) mal wieder in falsche Hände geraten?
Bekommt hier noch jemand diese große Menge an derartigen Spam-Mails?
ruebennase
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 10126
Registriert: 28.03.2009

Re: Schnell reich werden :-)

Beitragvon idefix2 am Mo 12. Feb 2018, 13:20

Ich habe das Gefühl, dass der Boom der Kryptowährungen im Vorjahr und im Gefolge dessen der Boom der ICOs (Initial Coin Offering) als weitere Konsequenz ganze Banden von etwas weniger flotten Möchtegern-Betrügern auf den Plan gerufen hat, die plötzich voll Panik feststellen, dass da ein Zug an ihnen vorbeigerauscht sein könnte :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12393
Registriert: 06.07.2012

Re: Schnell reich werden :-)

Beitragvon ruebennase am Mo 12. Feb 2018, 13:31

Dein Gefühl trügt dich in diesem Fall sicherlich nicht, aber meine Frage hast du leider nicht beantwortet. :wink:
ruebennase
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 10126
Registriert: 28.03.2009

Re: Schnell reich werden :-)

Beitragvon manniro am Mo 12. Feb 2018, 14:01

Auf die Frage:

Was mich interessiert, ist: handelt es sich dabei um eine konzertierte, groß angelegte Aktion, oder ist nur meine Email-Adresse (bei web.de) mal wieder in falsche Hände geraten?


lautet meine Antwort: Ich bin davon derzeit nicht betroffen.

Bekommt hier noch jemand diese große Menge an derartigen Spam-Mails?


"Derartige" wie gesagt nicht, an bekanntem Spam bekomme ich momentan auch nicht mehr als gewohnt auf meinen eigens dafür eingerichteten Mail-Account.

Empfiehlt sich übrigens, einen separaten Account für im Netz preiszugebende Mail-Adressen einzurichten und den einmal im Jahr zu löschen und einen neuen einzurichten, so läßt sich der Spam in Grenzen halten.

Den "echten" sollte man für Freunde und vertrauenswürdige Bekannte reservieren. :wink:

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12396
Registriert: 04.04.2006

Re: Schnell reich werden :-)

Beitragvon ruebennase am Mo 12. Feb 2018, 16:41

Klar, ich habe auch mehrere Email-Adressen, einige für den seriösen Verkehr und einige Dummy-Adressen für die allgemeine Internetpraxis, mit denen ich aber auch eher zurückhaltend umgehe.

Spam- und Werbemails in normalem Umfang kann man wohl nicht vermeiden, die bekommt man ja auch ständig vom Provider der Mailadressen.
Was ich gerade erlebe, kann man mit einer Invasion vergleichen, die fast täglich zunimmt. Allein heute waren es bis jetzt schon ca. 20, mit teilweise unterschiedlichen Betreffs und Texten, aber immer mit dem gleichen Endziel.

Ich kann auch damit leben, ein Klick und sie sind weg, oder ich müsste mal meinen Spamfilter neu konfigurieren.

Ich frage mich nur, wodurch diese plötzliche Lawine ausgelöst wurde. Wenn ich hier scheinbar der einzige Betroffene bin, dann kann ich wohl davon ausgehen, dass die betroffenen Mail-Adressen (alle beim gleichen Anbieter) in falsche Hände geraten sind. Ist auch schon mal eine Erkenntnis. :D
ruebennase
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 10126
Registriert: 28.03.2009

Re: Schnell reich werden :-)

Beitragvon 3909 04 am Do 15. Feb 2018, 17:07

Zum Glück fängt bei mir der Provider gmx schon das meiste weg. Wenn ich aber den Spam-Bericht betrachte, was so alles in der Quarantäne landet, dann scheint es zur Zeit eine ziemlich üble Spamschleuder zu geben, die auf den Domain-Namen outlook.com hört.

Da bauche ich nur den Betreff zu sehen, um zu erkennen, dass da anscheinend versucht wird, Schadsoftware zu verbreiten. :evil:
Benutzeravatar
3909 04
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 1336
Registriert: 31.08.2011

Re: Schnell reich werden :-)

Beitragvon idefix2 am Do 15. Feb 2018, 18:45

Wobei der Domainname (die ganze Emailadresse) sowieso ein Fake ist, beim Versenden kannst du in das von-Feld hineinschreiben, was du willst. So viel ich weiss, ist outlook.com ein Gratis-Mail-Provider, aber die Spammails werden wohl zum Großteil nicht über die Server von outlook.com verschickt.
Ich bekomme sogar jede Menge Spammail von vorgeblich meiner eigenen Domain, mit irgend welchen Phantasievornamen vor dem @
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12393
Registriert: 06.07.2012

Re: Schnell reich werden :-)

Beitragvon TrES-4 am Fr 16. Feb 2018, 18:20

Ich investiere nur noch in nigerianische Prinzen und Shitcoins.
Which is why God made Chunky Monkey. It has chocolate, and bananas. Bananas are a part of a healthy breakfast. But who cares about the bananas? It has chocolate.
Benutzeravatar
TrES-4
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2067
Registriert: 07.08.2013
Wohnort: § 7 BGB

Re: Schnell reich werden :-)

Beitragvon manniro am Sa 17. Feb 2018, 09:09

Zum Thema Mail-Adresse passend noch eine Frage:

Ich hatte vor Jahren (wahrscheinlich noch unter WIN 98 :lol: ) ein Firefox-Add-On installiert, das auf Wunsch zufällige Mailadressen generierte und auch intern abspeicherte, wo sie verwendet worden waren. Weiß jemand zufällig wie das hieß und ob es das aktuell noch gibt? Da ich mich nicht mehr an den Namen erinnere habe ich bisher vergeblich danach gesucht.

Danke im Voraus.

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12396
Registriert: 04.04.2006

Re: Schnell reich werden :-)

Beitragvon Der böse Wolf am Sa 17. Feb 2018, 11:29

Also bei mir ist bis jetzt auch nichts Auffälliges zu beobachten, obwohl ich mich täglich auf finanzen.net herumtreibe und dadurch bestimmt ein potentielles Opfer bin für Leute, die den schellen Reichtum anbieten.
Ich habe aber mal life erlebt, wie sowas funktioniert:
Ich hatte vor über 15 Jahren bei Bild der Wissenschaft telefonisch ein Buch bestellt.
Die Dame an anderen Ende der Leitung hatte versehentlich Hubert statt Schubert verstanden.
Der Briefträger hat zum Glück mitgedacht und das Buch an Herrn Hubert in meinen Kasten geschmissen.
Aber ich bekomme heute noch (!) fast täglich Werbeanrufe, in denen jemand fragt, ob Herr Hubert zu sprechen ist.
Also selbst seriöse Anbieter scheinen einen erheblichen Teil ihres Ertrages über den Datenhandel zu generieren.
Benutzeravatar
Der böse Wolf
Foren-Meister
Foren-Meister
 
Beiträge: 2277
Registriert: 02.08.2009
Wohnort: Stuttgart-Hausen

Re: Schnell reich werden :-)

Beitragvon Nasobēm am Sa 17. Feb 2018, 11:35

@manniro - meinst du sowas wie "Bloddy Vikings!"?
Benutzeravatar
Nasobēm
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 4176
Registriert: 29.01.2013

Re: Schnell reich werden :-)

Beitragvon manniro am Sa 17. Feb 2018, 15:23

Danke Nasobēm,

war es zwar nicht, aber ich probier's mal aus! :wink:

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12396
Registriert: 04.04.2006


Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste