atheisten.org

Diskussionen von Atheisten, Gläubigen, Freidenkern

Zum Inhalt


  • Anzeigen

Und noch ein Neuzugang

Hier könnt ihr was über euch schreiben

Moderatoren: nautilus, Super-Moderator, Admins

Und noch ein Neuzugang

Beitragvon Livingston am Mi 20. Jan 2016, 13:56

Seid gegrüßt,

ich bin sehr erfreut, über dieses Forum gestolpert zu sein, und habe beschlossen mich hier konstruktiv einzubringen.
Kurz zu meiner Person: Ich bin in meiner Schulzeit über diverse Widersprüche im christlichen Glaubenssystem gestolpert und habe mich im Laufe einiger Jahre aus den Fängen der einzig selig machenden, römisch-katholischen Kirche herausgewunden. Zu Beginn meiner Karriere in Freiheit habe ich mich noch als Agnostiker gesehen, aber das wächst sich irgendwann aus; inzwischen betrachte ich mich als Atheist.

Im Nachhinein sehe ich, dass dieser Weg nicht geradlinig verlaufen ist und durchaus von (Selbst-)Zweifeln und Irritationen geprägt war. Emotionale Bindung ist dabei ein nicht zu verachtender Faktor, da ich innerhalb der Glaubensgemeinschaft durchaus auch positive Erfahrungen gemacht habe und anfangs die Nestwärme vermisst habe - nicht zu vergessen legendäre Jugendheimpartys, erste große Liebe etc.
Unabhängig davon ignoriere ich die kulturellen Leistungen der Kirche nicht. Ich genieße durchaus schöne Kirchenarchitektur und Gemälde und verachte auch die philosophischen Köpfe nicht, die die Kirche immer mal wieder hervorgebracht hat - der "Name der Rose" lässt grüßen.

Über dieses Forum bin ich gestolpert, als ich mein Wissen zum Kirchenaustritt updaten wollte. Ich bin zwar selbst schon vor Jahren formal ausgetreten, aber mich nervt, dass die Römer nach wie vor meine Seele behalten wollen. Was also tun, damit die mich gnadenvoll oder auch auf ewig fluchbeladen entlassen? Öffentlich Hostien verbrennen, Schnaps ins Weihwasser panschen? Irgendein Link im Internet (weiß leider nicht mehr, welcher) brachte mich jedenfalls hier hin. Natürlich habe ich dann herausgefunden, dass ich maximal exkommuniziert werden kann, und das auch nur auf Zeit, bis ich reumütig in den Schoß von Mutti Kirche zurückkehre - na ja, da können sie lange (ewig?) warten.

Im hohen Alter von Mitte 40 interessieren mich vor allem praktische Aspekte wie z.B.:
- Das politische Ziel der Trennung von Kirche und Staat
- Rhetorische Mittel, um gegen unlogische Argumentationsmuster der Gläubischen anzukommen - vor allem im öffentlichen Raum
- Im weitesten Sinne: Die Verbreitung einer aufgeklärten und aufklärerischen Haltung in Zeiten anti-aufklärerischer Aufrüstung - nicht nur in religiöser Hinsicht

Das soll erst mal genug sein fürs Erste. Ich verabschiede mich bis zum nächsten Mal mit den Worten eines guten Freundes, der gerne mal seinen alten katholischen Dorpfarrer bei der Eucharistie auf die Schippe nimmt.

Prost, Gemeinde! 8)
Livingston

[EDIT: Rechtschreibfehler entfernt]
Man möchte Haare raufen, aber nicht die eigenen. Wiglaf Droste
Benutzeravatar
Livingston
Foren-Newbie
Foren-Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.01.2016

Re: Und noch ein Neuzugang

Beitragvon bonito am Mi 20. Jan 2016, 14:00

Moin!
Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten.
(Mahatma Gandhi, indischer Politiker und Reformator, 1869-1948)
Benutzeravatar
bonito
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 16790
Registriert: 10.02.2009

Re: Und noch ein Neuzugang

Beitragvon idefix2 am Mi 20. Jan 2016, 15:03

Hallo und Willkommen hier!

Eine Frage drängt sich mir bei der Betrachtung deines Avatars auf: Bist du wirklich so militaristisch eingestellt, wie es dein Avatar vermuten lässt :?:
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12253
Registriert: 06.07.2012

Re: Und noch ein Neuzugang

Beitragvon TrES-4 am Mi 20. Jan 2016, 15:20

Moin!
Which is why God made Chunky Monkey. It has chocolate, and bananas. Bananas are a part of a healthy breakfast. But who cares about the bananas? It has chocolate.
Benutzeravatar
TrES-4
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2061
Registriert: 07.08.2013
Wohnort: § 7 BGB

Re: Und noch ein Neuzugang

Beitragvon Livingston am Do 21. Jan 2016, 04:33

Hi idefix2 (wieso eigentlich 2?),

weder mit noch ohne "wirklich" bin ich militaristisch eingestellt. Dieser Avatar verweist auf eine IMHO tragische Gestalt: Zu sehen ist der einstmalige Genosse der Roten Armee, später General ehrenhalber der russischen Streitkräfte M. Kalshnikov, welcher für die Konstruktion des verbreitetsten Mordinstrumentes auf diesem Planeten verantwortlich zeichnet - nämlich dem gleichnamigen Maschinengewehr, auch bekannt als AK47. In seinen letzten Lebensjahren war er offensichtlich genötigt, seine Rente mit Hilfe einer Werbekampagne für die Marke "Wodka Kalashnikov" aufzubessern.
Ich habe das Bild vor ca. 12 Jahren im Guardian entdeckt (es ist immer noch mit den Suchbegriffen "Kalashnikov" und "Wodka" locker auffindbar) und fand es super geeignet, einen Rollenspielcharakter in einem Weltraum-Browswergame zu repräsentieren: Ein abgehalfterter Veteran eines sozialistischen Planetenbündnisses, voll versoffen, kein Plan was abgeht - aber (oder genaugenommen deshalb) Chef des ZK. Ich hatte damals Jeltzin vor Augen; aber auch den halb ernsthaften Gedanken im Hinterkopf, wie "dankbar" eine Gesellschaft über Errungenschaften hinweggehen kann, für die man früher mal über den Klee gelobt wurde.
Für mich selbst steht bei Betrachtung des Bildes "Nastarowje" im Vordergrund - nicht die Uniform.

Ich weiß nicht wann genau, aber ich werde das Thema "Krieg und Frieden" sicherlich bald hier ansprechen. Ich bin friedenspolitisch aktiv und werde mich diesbezüglich bald auch im Forum beteiligen. Du siehst, Du bist mir mit Deiner Frage ein wenig zuvorgekommen.
____

Denkbare Folgefrage: Wieso "Livingston", britischer Forscher Seiner Majestät Victoria?
Ganz einfach: Hat mit dem gar nix zu tun. Ich spiele das schöne alte Spiel Go, auch bekannt als Weiqi oder Badduk. Hierbei haben "lebende" Steine auf dem Spielbrett eine gewisse Bedeutung. Als ich den Server https://www.gokgs.com/ (nichtkommerzieller Link) entdeckte, wollte ich mich dort gerne als "LivingStone" anmelden, musste dann aber feststellen, daß man nur maximal 10 Zeichen verwenden durfte. Und das war's auch schon.
Man möchte Haare raufen, aber nicht die eigenen. Wiglaf Droste
Benutzeravatar
Livingston
Foren-Newbie
Foren-Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.01.2016

Re: Und noch ein Neuzugang

Beitragvon manniro am Do 21. Jan 2016, 11:55

Livingston hat geschrieben:
Denkbare Folgefrage: Wieso "Livingston", britischer Forscher Seiner Majestät Victoria?


Wollte Dich schon fragen, ob Du nicht verschollen bist, aber der schreibt sich ja auch anders. :wink: (Huch! Schon wieder! :shock: ..kleiner Insiderwitz, betrifft Dich nicht )

Es gibt allerdings eine Rockband namens "Livingston", mit der hast Du aber vermutlich auch nichts am Hut, oder?

Wie auch immer: Willkommen. :D

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12132
Registriert: 04.04.2006

Re: Und noch ein Neuzugang

Beitragvon idefix2 am Do 21. Jan 2016, 12:31

Livingston hat geschrieben:Hi idefix2 (wieso eigentlich 2?),

Na, der (erste) Original-Idefix ist doch sicher schon lange tot, kaum ein Hündchen dürfte die 2000 Jahre seit den gallischen Kriegen überlebt haben :D

Dass du Go spielst, macht dich für mich als Teil dieser speziellen Ingroup gleich sympatisch, jetzt müssen wir natürlich sofort gemeinsam auf alle anderen hier im Forum losgehen - diese nicht-go-spielenden Banausen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12253
Registriert: 06.07.2012

Re: Und noch ein Neuzugang

Beitragvon Nasobēm am Do 21. Jan 2016, 13:51

Moin und willkommen auch von mir.Bild
Apropos 'Krieg und Frieden' ... ich schau grad die neue BBC-Serie 'War & Peace' - wesentlich leichter verdaulich als das Buch


“Isn’t it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?” (Douglas Adams)
Benutzeravatar
Nasobēm
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 4023
Registriert: 29.01.2013

Re: Und noch ein Neuzugang

Beitragvon ruebennase am Do 21. Jan 2016, 14:13

Livingston hat geschrieben:Ich spiele das schöne alte Spiel Go, auch bekannt als Weiqi oder Badduk.

Dann oute ich mich doch auch gleich mal als Mitglied der Ingroup "Go-Spieler" und sag "Hallo" zu Livingston :D

:offtopic:
Idefix2, gehst Du jetzt freundlicher mit mir um? :mrgreen:
ruebennase
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 9937
Registriert: 28.03.2009


Zurück zu User stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste